Allgemeine Geschäftsbedingungen im Kurland-Shop

B2B Kunden (Geschäftskunden)

Geltung gegenüber Geschäftskunden und Begriffsdefinitionen

Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen zwischen der Haslauer GmbH, Ainring bzw. der Gebrüder Haslauer GmbH, Salzburg (nachstehend als Verkäufer bezeichnet) und facheinschlägigen, gewerblichen Kunden (nachstehend als Kunde bezeichnet).

Als facheinschlägige, gewerbliche Kunden werden Kunden aus therapeutischen Berufsgruppen, Hotelfach-, Kur-, Kosmetikbetrieben sowie aus artverwandten, facheinschlägigen Berufsgruppen verstanden.

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.

Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn der Verkäufer sie schriftlich bestätigt.

Angebot, Bestellung, Vertragsabschluss und Speicherung des Vertragstextes

Die Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit der schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung des Verkäufers. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird.

Die Verkaufsangestellten des Verkäufers sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.

Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

Bei Eingang einer Bestellung im Internet-Shop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die im Internet-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

 

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

(1)    Auswahl der gewünschten Ware

(2)    Bestätigen durch Anklicken der Buttons „kostenpflichtig bestellen“

(3)    Prüfung der Angaben im Warenkorb

(4)    Anmeldung im Internet-Shop nach Registrierung und Eingabe der Anmelder Angaben (E-Mail-Adresse und Passwort)

(5)    Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten

(6)    Verbindliche Absendung der Bestellung nach Zustimmung der AGBs

Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internet-Seite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen, bzw. durch Schließen des Internet-Browsers den Bestellvorgang abbrechen. Der Verkäufer bestätigt den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über den Internet-Shop: Der Verkäufer  speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden die Bestelldaten und AGBs per E-Mail zu. Die AGBs können jederzeit unter http://partnershop.haslauer.info/AGB eingesehen werden. Vergangene Bestellungen des Kunden können im Kunden-Bereich des Internet-Shops unter: Mein Konto --> Meine Bestellungen eingesehen werden.

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Für Kunden mit Herkunft aus Österreich:

Kurland Österreich GmbH

Moosstraße 131

A – 5020 Salzburg

Firmenbuch-Nr.: FN 45488w

Landesgericht Salzburg

Geschäftsführer: Esa Ranta

 

Für alle Kunden mit Herkunft nicht aus Österreich:

Kurland GmbH

Kirchenwegstraße 5

D-83404 Ainring

Registernummer 6022

Registergericht Amtsgericht Traunstein

Geschäftsführer: Paul Haslauer

zustande.

Preise und Versandkosten

Alle Preise verstehen sich in EURO (€) zuzüglich der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisänderungen und -irrtümer vorbehalten. Bei Lieferungen ab einem Netto-Bestellwert von € 150, – erfolgt die Zustellung der Ware innerhalb Deutschlands und Österreichs frei Haus.

Der jeweils angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich als Endpreis einschließlich eventuell anfallender Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Die Liefer- und Versandkosten werden beim jeweiligen Vertragsabschluss berechnet.

Mit der Aktualisierung der Internet-Seiten des Verkäufers werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über den Kaufgegenstand ungültig.

Maßgeblich für die Rechnungsstellung ist der Preis zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots des Verkäufers.

Zahlung und Fälligkeit

Zahlung mittels Bankeinzug 3 % Skonto, innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungseingang 2 % Skonto oder innerhalb von 30 Tagen netto. Bankgebühren für Rücklastschriften bei Widerspruch oder Zahlungsunfähigkeit trägt der Kunde. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen.

Bei Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Vertragsschluss und bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung nach Versendung der Ware.

Befindet sich der Kunde im Zahlungsverzug, hat er währenddessen jede Fahrlässigkeit zu vertreten. Er haftet wegen der Leistung auch für Zufall, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten wäre.

Der Kaufpreis ist während des Verzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Werk des Verkäufers verlassen hat. Auf Wunsch des Kunden werden Lieferungen in seinem Namen und auf seine Rechnung versichert.

Mit dem derzeit gültigen Produktkatalog (2014/15) bzw. der derzeit gültigen Online-Preisliste verlieren alle vorherigen Preiselisten, Kataloge und Angebote ihre Gültigkeit. Alle Preise sind freibleibend. Die Registrierung in unserem Internet-Shop erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zum Internet-Shop besteht nicht. Registrierungsbefugt und bestellberechtigt sind ausschließlich gewerbliche Betriebe. Der Verkäufer behält sich die Anforderung eines betreffenden Nachweises (z.B. Gewerbeanmeldung) vor.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstands an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Lieferfrist beträgt im Allgemeinen 3-5 Werktage nach Versand der Auftragsbestätigung. Diese Angaben sind unverbindlich, soweit nichts anderes vereinbart ist.

Bei Lieferungen ab einem Netto-Bestellwert von € 150,– erfolgt die Zustellung der Ware innerhalb Deutschlands und Österreichs frei Haus. Bei einem Bestellwert unter € 50,– wird ein Mindermengenzuschlag von € 5,– erhoben.

Wenn der Kunde eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so sind diese Mehrkosten von ihm zu tragen.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands und Österreichs fallen gesonderte Versandkosten an, die von der Anzahl und dem Gewicht der versandten Pakete, dem Auslieferungsland und den dort geltenden Regelungen der Zollabfertigung abhängen.

Wareneingangskontrolle und Transportschäden

Die Ware muss vor der Unterzeichnung der Lieferdokumente, also vor Abnahme durch den Kunden, auf Bruch, Beschädigung und Vollständigkeit im Beisein des Überbringers kontrolliert werden. Aus versicherungstechnischen Gründen kann eine spätere Beanstandung nicht berücksichtigt werden. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Kunde den Erhalt einer vollzähligen und unversehrten Lieferung.

Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt, die dem Kunden geliefert werden, müssen unverzügliche beim Spediteur/Frachtdienst reklamiert werden. Zudem ist unverzüglich mit dem Verkäufer Kontakt per E-Mail, Fax, Post oder Telefon aufzunehmen.

Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung erfolgt unter uneingeschränktem Eigentumsvorbehalt. Dieser gilt bis zur vollständigen Bezahlung auch bei Weiterverkauf durch den Besteller.

Umtausch und Rücknahme

Umtausch und Rücknahme erfolgen grundsätzlich nur nach schriftlicher Vereinbarung. Ein Recht auf Rücknahme bzw. Umtausch besteht nicht. Der Verkäufer behält sich vor, Retouren unfrei zurückzuschicken, die ohne Einverständnis des Verkäufers eingesendet worden sind. Bei der Bearbeitung von Rücksendungen werden Abzüge vom Warenwert vorgenommen.

Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Kurland GmbH

Kirchenwegstraße 5

D-83404 Ainring

E-Mail webshop@haslauer-gmbh.de

Telefax +49 (8654) 4887 – 55

 

Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Kundenservice

Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht der Kundenservice wie folgt zur Verfügung:

 

Kundenservice Deutschland:

Kurland GmbH

Kirchenwegstraße 5

D-83404 Mitterfelden/Ainring

Tel.: +49 (0) 8654 4887-22

Fax: +49 (0) 8654 4887-55

E-Mail: office@haslauer-gmbh.de

Internet: www.haslauer.info

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 12:00 und 12:30 - 16:30

Di- Do 07:00 - 12:00 und 12:30 - 16:30

Fr 07:00 - 12:00

 

Kundenservice Österreich:

Kurland Österreich GmbH

Moosstraße 131, A-5020 Salzburg

Tel.: +43 (0) 662/83 06 67

Fax: +43 (0) 662/82 17 40

E-Mail: office@haslauer.co.at

Internet: www.haslauer.info

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 12:00  und 12:30 - 16:30

Di- Do 07:00 - 12:00 und 12:30 - 16:30

Fr 07:00 - 12:00

 

Haftungsbeschränkung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet der Verkäufer nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch den Verkäufer oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer vom Verkäufer gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.

Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit unseres Internet-Shops.

Datenschutz

Alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und vertraulich behandelt. Die für die Bearbeitung eines Auftrags notwendigen Daten wie Name und Adresse werden im Rahmen der Kaufabwicklung und der Durchführung der Lieferung an die mit der Kaufabwicklung und der Lieferung des Kaufgegenstands beauftragten Unternehmen weitergegeben.

Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen für Kunden aus Österreich dem Recht der Republik Österreich, bei Kunden anderer Herkunft dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Verkäuferland hat, ist das Gericht am Geschäftssitz des Verkäufers zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt.

 

****************************************************************************************************

Stand der AGB Jun.2014